Doris Hahn

  • Facebook icon

Im Gespräch mit Jugendlichen

27 Jugendliche (13 Jahre) des Bundesrealgymnasiums Glasergasse, 1090 Wien, erarbeiteten zusammen eine Radiosendung, bei der sie sich den unterschiedlichsten Fragen im Zusammenhang mit Demokratie und Politik widmeten:

- Wie funktionieren Koalitionen?

- Wie wird man Abgeordnete / Abgeordneter?

- Was genau machen Nationalrat und Bundesrat?

- Wie schaut ein Arbeitstag im Parlament aus?

- Haben Sie ein Lieblingsgesetz? 

und viele weitere Fragen.

Ein Thema, das die Jugendlichen besonders beschäftigte, ist die Urheberrechtsreform der EU. Der "Artikel 13", der sogenannte Upload-Filter, wird auch von den 13-jährigen mehr als kritisch gesehen. Und die Schüler/innen können ihre Sorgen und Bedenken genau artikulieren. 

Es ist sehr schön zu sehen, dass sich auch junge Menschen für aktuelle politische Themen interessieren und dass sie sich ihre Meinung dazu durchaus reflektiert bilden.

Und hier der Link zum entstandenen Radiobeitrag!

Bildcredit: (C) Parlamentsdirektion/Demokratiewerkstatt