Doris Hahn

  • Facebook icon

Der Weiße Hof muss erhalten bleiben

Bei der Sitzung des Nationalrates am 22. Jänner haben ÖVP, Grüne und NEOS gegen (!) den Erhalt des Weißen Hofes gestimmt. Nur die Abgeordneten von SPÖ und sogar jene der FPÖ haben für den Erhalt gestimmt. NR Rudolf Silvan sagt dazu ganz klar: "Das Abstimmungsverhalten der türkis-grünen Regierung gemeinsam mit den NEOS ist völlig unverständlich. Der Weiße Hof in Klosterneuburg ist ein extrem wichtiges Rehabilitationszentrum für viele Patienten und Patientinnen und muss unbedingt erhalten bleiben. Ich kämpfe dafür mit aller Kraft weiter!"

 

Hier können auch Sie eine Petition zum Erhalt des Zentrums in Klosterneuburg unterstützen:

https://mein.aufstehn.at/petitions/rehabilitationszentrum-weisser-hof-in-klosterneuburg-soll-ab-2026-im-grunen-erhalten-bleiben 

 

Immer wieder beeindruckend was in dieser unverzichtbaren Einrichtungen geleistet wird. 
Hier geht es auch um persönliche Schicksale, um Herausforderungen physischer wie psychischer Art, die mit Empathie und noch dazu mit Expertise und der besten Infrastruktur am Standort bewerkstelligt werden. 
Gemeinsam mit Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Nationalratsabg. Rudolf Silvan und den Vertretern der SPÖ Klosterneuburg Andreas Mohl und Karl Schmid konnten wir uns davon heute im Rahmen eines Vernetzungsgesprächs mit dem Betriebsrat überzeugen.

24. Jänner 2020